Mitglieder-Login


Forschung und Lehre

Sie sind hier: Aktivitäten / Forschung und Lehre

Forschung und Lehre


Der Verband stärkt den Dialog von Wissenschaft und Forschung.

Botanische Gärten sind wichtige Orte für die wissenschaftliche Forschung. Ihr umfangreicher Bestand an lebenden Pflanzen aus aller Welt ist eine wertvolle Ressource. Auch die Infrastruktur mit Gewächshäusern, Freilandbeeten und gärtnerischem Personla, das die Pflanzen betreut, ist für die experimentelle Forschung von Bedeutung.

  • Botanische Gärten kultivieren Pflanzen für Ausbildung und Studium. Die Lehrenden an den Universitäten und Hochschulen sind dadurch in der Lage, die für das Studium erforderlichen Artenkenntnisse an lebenden Pflanzen vermitteln.
  • Interessierte Wissenschaftler*innen können sich bei der Suche nach Informationen zu bestimmten Pflanzen oder bei der Suche nach Pflanzenmaterial an die AG Kustoden wenden und eine Anfrage an alle Botanischen Gärten des Verbandes starten. Dabei werden selbstverständlich die internationalen Abkommen, die den Erwerb und die Verwendung von Pflanzenmaterial regeln, beachtet. Grundlagen sind das Übereinkommen über die biologische Vielfalt (CBD) und das Nagoya-Protokoll.
  •  Um den Austausch von Pflanzen zwischen den Botanischen Gärten zu ermöglichen, hat der Verband Botanischer Gärten ein transparentes Netzwerk erarbeitet, das die Aufnahme und Weitergabe von Pflanzenmaterial dokumentiert. Das International Plant Exchange Network (IPEN).